Neu Pflegeimmobilie – Seniorenresidenz Hille-Hartum

Kaufpreisangebot:
Seniorenresidenz Hille-Hartum (Landkreis Kreis Minden-Lübbecke, NRW)
Lage:
Hartumer Straße, 32479 Hille
Projekt:
Neubau einer Seniorenresidenz
Fertigstellung:
Voraussichtlich 1. Quartal 2021
Anzahl der Einheiten:
80 Pflegeappartements + 11 barrierefreie Senioren-Wohnungen

Größe der Einheiten:

 
Mieteinnahme:

 
Betreiber:

Belegungsrecht:

 

Instandhaltung:

Mietvertrag:

 
Indexierung-/Wertänderungsklausel

Brutto-Rendite

 
Steuerliche Aspekte

 
Kaufpreis

 

 

Kaufpreiszahlung

Erwerbsnebenkosten

Kosten der Verwaltung

Energieausweis

Appartements: 23,27 - 26,47 qm zzgl. Gemeinschaftsfläche
Wohnungen:    53,74 - 90,18 qm

Appartements:  520,72 -   552,98 EUR
Wohnungen:     637,44 - 1.082,16 EUR

Bevorzugtes Belegungsrecht für das erworbene Eigentum, sofern diese frei ist, andernfalls bevorzugtes Belegungsrecht für ein anderes freies bzw. frei werdendes Appartement der Specht & Tegeler Seniorenresidenzen.

Der Betreiber ist für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich (außer Dach & Fach).

20-Jahres-Mietvertrag; Mietverlängerungsoption (2X5 Jahre); 100% Mietzahlung auch bei Leerstand des Appartements.

Mietanpassungsklausel gem. Verbraucherpreisindex (VPI), greift ab dem 4. Jahr.

Appartements: Brutto-Rendite von 4,2 % p.a. bezogen auf dem Kaufpreis.
Wohnungen:    Brutto-Rendite von 3,7 % p.a. bezogen auf den Kaufpreis.

Abschreibung 2 % auf 50 Jahre - für den Anteil der Außenanlage 10% über 10 Jahre (ca. 3% vom Kaufpreis)

Appartements: 148.777,14 - 157.994,29 EUR
Wohnungen:    217.864,86 - 365.594,59 EUR

Der Kaufpreis teilt sich grundsätzlich wie folgt auf: Gebäudewert aus dem VK-Preis (92%), Grundstückswert (5%), Außenanlagen (3%).

Nach Fertigstellung der Immobilie.

6,5 % Grunderwerbssteuer, ca. 2% Notar- und Gerichtskosten.

17,85 EUR / mtl. inkl. USt., je Appartement / je Wohnung.

Ist beantragt.